Herzlich Willkommen beim Kreisfeuerwehrverband Pinneberg

Mit Sicherheit für Sie da

Herzlich Willkommen!

Mir ist und war es schon immer eine Herzensangelegenheit, Informationen transparent zu gestalten und zu verbreiten.

Getreu dem Motto "Tue Gutes und spreche darüber" möchte ich euch und Sie herzlich einladen die Webseite des Kreisfeuerwehrverbandes Pinneberg zu erkunden.

Viel Spaß!
Frank Homrich - Kreiswehrführer

Einsätze im Kreis Pinneberg

  • Fotos: Dennis Renk (2), FF Pinneberg (1) 

    Schwerer Verkehrsunfall zwischen Pkw und Lkw - Fahrer stirbt noch an der Unfallstelle

    - Pinneberg , Landstraße 103 (LSE) TH2 R0

    Gegen 17.37 Uhr kam es auf der Landesstraße 103 zwischen Schenefeld und Pinneberg in Höhe des Zubringers Pinneberg-Waldenau zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Lkw, bei dem der Fahrer des Pkw an der Einsatzstelle verstarb.

  • Ausgedehnter Schuppenbrand

    - Pinneberg , Jappopweg FEU2 Y

    Feuer, zwei Züge, Menschenleben in Gefahr

    Ausgedehnter Schuppenbrand Datum: Sonnabend, 12. November 2022, 13.55 Uhr +++ Einsatzort: Pinneberg-Waldenau, Jappopweg +++ Einsatz: FEU2Y (Feuer, 2 Löschzüge, Menschenleben in Gefahr)

  • Wohnungsbrand mit Hindernissen

    - Pinneberg , Moltkestraße FEU2 Y

    Feuer, zwei Züge, Menschenleben in Gefahr

    Wohnungsbrand in Mehrfamilienhaus Datum: Sonnabend, 5. November 2022, 16.38 Uhr +++ Einsatzort: Pinneberg, Moltkestraße +++ Einsatz FEU2Y (Feuer, 2 Löschzüge, Menschenleben in Gefahr)

Neues aus dem Kreisfeuerwehrverband

  • Wir sind bereit  Ständiges Training, damit es im Einsatz sitzt  Machen wir alles richtig???  Geschafft!!!  Manöverkritik  Ausbilder vom THW unterweisen die Feuerwehrkameraden  Milimeterarbeit  Übung macht den Meister 

    Volles Haus an der FTZ

    Atemschutzgrundausbildung, Fortbildung Elektrofahrzeuge und eine Ladekranausbildung liefen parallel an diesem Wochenende auf unserem Übungsgelände an der FTZ. 

  • starke Leistung  ganz schön viel Technik 

    Neue Elektro-Gruppe trifft sich zum ersten Dienstabend an der FTZ

    Die neugeschaffene Elektro-Gruppe mit Kräften aus THW und Feuerwehr hat sich am Mittwoch (26. Oktober) an der FTZ zu ihrem ersten Dienstabend getroffen. Gemeinsam wurden die vorhandenen Ausrüstungen inspiziert und erste Fachgespräche wurden geführt. Das THW hat eine Auswahl ihrer Möglichkeiten mitgebracht und vorgeführt.

  • komplexe Elektronik  Das ist der Motor???  ein Elektro-Bus  realistische Einsatzübungen  interessante Theorie  Hauptbatterie, einfach erklärt 

    Fortbildung Elektrofahrzeuge ein toller Erfolg

    Eine ganz besondere Fortbildung lief sehr erfolgreich auf der FTZ. Hilfeleistung bei Elektrofahrzeugen stand auf dem Ausbildungsplan. Vor Ort gab es dann eine breitgefächerte Übersicht über das gesamte Thema Elektromobilität.